Freitag, 14. Mai 2010

Die manchmal recht lustige Welt des Transports in Amsterdam

In Amsterdam haben Fahrräder und Motorroller grundsätzlich immer Vorfahrt, danach folgen Straßenbahn und Bus, dann irgendwann der im Verfolgungswahn wild nach rechts und links schauende Fußgänger... und am Ende der Verkehrsrechtekette steht der Autofahrer, der kaum eine Straße befahren darf, nie Vorfahrt hat, so gut wie nie einen Parkplatz findet und wenn, dann mal mindestens 4 EUR pro Stunde bezahlen darf...
Aus diesem Verkehrszustand ergeben sich zuweilen für Deutsche lustige Begebenheiten, nachfolgend einige Situationen, die bei mir einen Schmunzler erzeugt haben:


Zuweilen gibt es an Land nicht genug Parkplätze für Fahrräder, so dass es Schiffe gibt, die als Abstellplatz dienen...




Sicherlich ebenfalls eine exklusive Erfindung der Holländer ist die Fahrradtiefgarage...



Und hier die komfortable Einfahrt...




Auch bei den Studenten wird das Rad im Untergrund abgestellt... mit einem Smiley!




Und wenn gar nichts mehr hilft, dann nehmen die Holländer eben den Bus nach Borneo (Es wird emfohlen, Essen und Trinken in angebrachter Menge mitzuführen, denn der Weg ist weit)!





In diesem Sinne wünsche ich euch viel Spaß, bis demnächst, dann wieder aus der Heimat!

All pix by Tieva - Design!

Kommentare:

  1. Danke Gabi für diesen wundervollen Fotos, ist toal lieb von dir, dass du uns so an deinem Aufenthalt teilhaben läßt.......ganz aussagekräftige Fotos.

    Wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß und schöne Erlebnisse.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende,sei ganz lieb gegrüßt von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die schönen Bilder! Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  3. hallo, Gabi

    danke für die schönen Bilder von Amsterdam! Und sogar mit Erklärungen, wie bei einer Stadtführung, toll!

    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  4. Noch mehr schöne Fotos aus Amsterdam. Klasse Fotos.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog.
Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!
Der Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar!