Samstag, 18. September 2010

Anleitung Ecklesezeichen a la Katrin



Da meine Anleitungen leider in windeseile im Netz verbreitet wurden und nicht als von meinem Blog übernommen gekennzeichnet wurden, habe ich alle Anleitungen und Vorlagen auf meinem Blog gelöscht! Ich werde eine eigene Seite nur mit Anleitungen und Vorlagen aufbauen, zu der ich nur noch mir bekannten und vertrauenswürdigen Personen Zutritt gewähren werde! Leider ist diese radikale Maßnahme als einzige Lösung für mich praktikabel, da ich mir nicht immer wieder die Arbeit machen möchte, damit andere sie als ihre eigene "vermarkten". Ich hoffe hier auf euer Verständnis!



All pix by Tieva - Design! P.S.: Dir gefällt dieser Beitrag? 
Dann hinterlasse doch bitte einen kurzen Kommentar! Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Dankeschön Gabi für die Anleitung der Lesezeichen... sie sind immer wieder schön anzuschauen.

    Liebe Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Ganz, ganz lieben Dank für deine ausführliche Anleitung,die ist echt super.......das muß ich doch auch mal ausprobieren.

    Einen ganz lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön für die Anleitung!!
    Muss ich auch mal ausprobieren,wäre ja was für Weihnachten!!
    LG
    Christin

    AntwortenLöschen
  4. Ein dickes DANKESCHÖN für Deine Mühe ♥

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Danke dir Gabi für die Erklärung. Werde sie auch ausprobieren ... eine schöne Idee für Weihnachten bei Lesewürmer :o)
    LG und einen schönen Sonntag
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Gabi, vielen Dank für Deine tolle Anleitung !!

    Werde es natürlich auch ausprobieren !!!

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  7. Gabi, deine Anleitung kommt mir wie gerufen! Hatte schon bei SCS nach der Anleitung gesucht, aber noch nicht gefunden.

    1000 Dank für die gut verständliche Anleitung! Du hast dir damit viel Mühe gemacht!

    Ganz fester Drücker und einen schönen Sonntag
    Regina

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Anleitung ist das geworden.
    Das ist eine schöne Geschenkidee.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank, für Deine Anleitung.
    Beim Lesen hab' ich Umsetzprobleme. Ich muss das direkt am Basteltisch ausprobieren.
    Falls ein brauchbares Ergebnis herauskommt, werde ich es zeigen ;o)

    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart!!
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Zaubertigerchen!
    Ganz herzlichen Dank für die tolle, gut verständliche Anleitung!

    Ich habe sie gleich mal umgesetzt, wenn Du magst, schau Dir das Ergebnis doch mal auf meinem Blog an!

    LG
    bitavin

    AntwortenLöschen
  11. nach soetwas habe ich gesucht. mein sohn 11.J muß das Buch Hexen, Hexenm lesen, er ist nicht so begeistert, da könnte ich es mal mit soetwas probiern ,ein paar gruselige Stempelchen von Betty
    drauf...
    Danke, LG MSBine

    AntwortenLöschen
  12. echt super diese Form des Ecklesezeichens
    danke für die Anleitung

    lg Silvia

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die Anleitung, werd ich bestimmt nachmachen.
    Liebe Grüße von Irmi

    AntwortenLöschen
  14. Gabi, ich bin ein Schussel. Ich habe immer gedacht, wir wuerden diese Lesezeichen gleich machn, aber dem ist gar nicht so, Deine Variante ist besser! Ich habe immer bei dem oberen Stueck die Ecken zur Mittellinie gefaltet und dann ein Dreieck draufgeklebt, um die Naht zu verstecken. Durch Deine Klebelasche hat man aber gar keine Naht, das gefaellt mir besser. Meine Variante ist schneller - aber Deine huebscher. Danke fuer die Aufklaerung! Will mir schon ewig bei Betty Creations 3 runde Stempelchen kaufen, aber leider haben die kein PayPal und durch eine Auslandsueberweisung wuerde sich der Kaufpreis verdoppeln - die spinnen, die Banken. Jedenfalls haetten die super dazu gepasst.
    LG von weit weg,
    Nessie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog.
Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!
Der Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar!