Montag, 13. September 2010

Die mit dem Lama läuft

Kaum war ich aus Hagen wieder zurück, ging es gestern auch gleich in die Rhön zu einem Rendezvous mit meinem neuen Traumtypen:

AMIGO!

Amigo ist der Leithengst der Lamatruppe, mit der wir gestern ein Trekking durch die Rhön gemacht haben. Ich hatte meinem Schatz vor ewigen Jahrzehnten mal einen Gutschein hierzu geschenkt, den wir nun endlich eingelöst haben.
Und was soll ich euch sagen? Es war wunderschön! Amigo ist zwar der Leithengst, aber auch er hat seine zarte, anschmiegsame Seite, so dass wir während des Trekkings auch schon mal geschmust haben ;o). Im Winter ist so eine Schmuseeinheit mit Lama sicherlich sehr angenehm, da sie jedoch sehr wärmen, führte es gestern bei mir mehr zu Hitzewallungen ;o)...

Wie ihr sehen könnt, waren alle willkommen. In der Gruppe waren Kinder, Erwachsene und ein Hund unterwegs. Das Laufen mit dem Lama erfordert schon Konzentration und auch ein gewisses Maß an Durchsetzungskraft. Hat man aber die ersten Kilometer hinter sich gelassen, könnte man endlos weiterlaufen.

Zum Abschluss durften wir dann noch die kleinen Lamas (alle ca. 1 Monat alt) besuchen. Ich hätte ja am liebsten eines mitgenommen!

Falls ihr mal in der Rhön oder in der Nähe seid, kann ich euch das Lama Trekking nur wärmstens empfehlen. Mehr Infos gibt es unter: www.rhoenlamas.de/

So, und demnächst gibt es auch wieder etwas Kreatives, versprochen!

All pix by Tieva - Design!

P.S.: Dir gefällt dieser Beitrag? 
Dann hinterlasse doch bitte einen kurzen Kommentar! Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Oh, wie knuffelig.
    Da kann ich mir gut vorstellen, dass es euch großen Spaß gemacht hat, mal so etwas außergewöhnliches zu machen.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Knuddel Paula

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabi,

    das glaube ich Dir gerne, daß Du an AMIGO Dein Herz verloren hast, denn er ist ein ganz toller Typ, da muß ich Dir recht geben !!

    Entweder Oktober oder November bin ich für drei/vier Tage in der Rhön. Aber leider habe ich zu einer Trekkingtour keine Zeit - schade !!

    Danke für Deinen tollen Bericht und den hübschen Fotos !!

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ai, ist der knuffelig. Ja, dass sind schon ganz tolle Tiere.
    Ach, diese Augen
    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass Du keines mitgenommen hast. Sonst wäre ich jetzt gleich losgefahren, um Dich zu besuchen! ;-)
    Gruß
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. die sind ja süß!!
    Deine Werke sind total klasse,hab deinen Blog grad entdeckt...wow!!!
    Darf ich mal fragen wo du die Textstempel her hast?Sowas such ich nämlich?
    LG
    Christin

    AntwortenLöschen
  6. Ein feines Kerlchen hast Du Dir da angelacht *g*
    Leider komme ich demnächst und wohl auch in ferner Zukunft nicht in die Rhön, aber man soll ja nie NIE sagen :-)
    Danke für die schönen Bilder und den tollen Bericht.

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Ich wußte gar nicht, dass es so eine Trekkingtour mit Lamas gibt. Muss ein tolles Gefühl sein, mit den Lamas zu knuddeln.

    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich ja toll an! Ich wusste gar nicht, dass es in diesen Gefilden so etwas gibt!
    So ein kleines Lama hätte ich mir auch schon gerne eingepackt.

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  9. Hört sich nach einem super tollen Tag an und ich glaub, so ein kleines lama hätte ich auch gerne mitgenommen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  10. ein schnuckeliges Kerlchen:-)
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog.
Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!
Der Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar!