Montag, 13. Mai 2013

Ein Ausflug nach Rüsselsheim

 Ich bin ja mal brutal ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass es in Rüsselsheim, das gefühlt nur aus dem riesigen Opelwerk besteht, so schöne Ecken hat. Durch Zufall bin ich im Internet auf Quermania.de auf zwei tolle Ausflugsziele gestoßen und so haben wir uns am letzten Samstag auf den Weg gemacht.

Zuerst haben wir die Festung mit Wallanlage besucht. Hier einige Fotos von den Außenanlagen:



In der Festung befindet sich ein wunderschönes kleines Museum, das sich mit der Geschichte der Stadt und natürlich auch mit der Geschichte der Firma Opel befasst. Wusstet ihr z.B., dass Opel mit der Produktion von Nähmaschinen begonnen hat und dann über Fahrräder bei den Autos gelandet ist? Hier ein paar Fotos aus dem Museum:




In unmittelbarer Nähe zur Festung befindet sich der Verna-Park, ein kleiner Stadtpark aus dem 18. Jahrhundert. Neben den schönen Grünanlagen wartet der Park auch mit einigen teilweise verwunschen wirkenden Bauten auf.

Ein Kleinod ist die Burgruine:


Ein besonderes Detail der Burg ist ein "Trompe-Lóeil", eine Illusionsmalerei, die einen Fernblick vortäuscht:


Ebenso ein Eyecatcher ist der mit Muschelkalk verkleidete Obelisk:

 

Ganz verwunschen steht auf einer Anhöhe die Mühle. Leider ist sie durch Vandalismus schon stark beschädigt:


Auch die Grotte musste dem Lauf der Zeit Tribut zollen und besteht heute nur noch aus Schießscharten und einem gotischen Fenster:


Die kleine Nische mit ihren großen Standvasen ist ebenfalls aus Muschelkalk gefertigt:


Der Pavillon und viele Bänke laden zum Verweilen ein:


Und mit etwas Glück kann man dann auch einem der Wasserbewohner  bei seinem Sonnenbad zusehen:

All Pix by T.i.e.v.a. - Design!
P.S.: Dir gefällt dieser Beitrag? Dann hinterlasse doch bitte einen kurzen Kommentar! Vielen Dank!

Kommentare:

  1. da habt ihr ein schönes Audflugsziel gefunden!

    LG Elma

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen meine Liebe,

    da habt Ihr Euch wieder ein besonders schönes Fleckerl Eurer Heimat ausgesucht. Vielen Dank, liebe Gabi, für die wunderschönen Bilder und ganz besonders hat es mir der alte Opel Rekord angetan, denn an den kann ich mich natürlich mehr als nur gut erinnern.
    Dass Opel auch Nähmaschinen und Hochräder gebaut hat, wusste ich nicht !!!

    Herzliche Grüße und einen guten Wochenstart wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mann liebelein, das schaut alles klasse aus, sowas finde ich auch immer nett anzuschauen... müssten wir auch nochmal machen.
    Also das Opelmuseum ist supi, da will ich auch mal hin, das DIE mit Nähmaschinen und Fahrräder angefangen haben, hätte sich auch keiner träumen lassen.
    Ich möchte dir noch zu deinem Gewinn gratulieren. Na , dann doch die Tagstanze...tolles Stempelset, viel Spaß damit. Bin auf deine Werke mit den tollen Dingen gespannt. Sonst alles klar bei dir?

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  4. Da habt ihr aber ein schönes Fleckchen gefunden. Und das Wetter scheint auch mitgespielt zu haben. Danke für die tollen Fotos.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Wie ich feststelle, habt Ihr Euch vorgenommen, jedes WE eine andere Burg zu erobern. Und wenn dabei so tolle Fotos und Info's für uns heraus kommen, dürft Ihr Eure Burgeroberung gern weiterführen!!
    GLG Gundi

    AntwortenLöschen
  6. das sieht ja nach einem gelungenen Tag aus...freut mich für dich. Und das Wetter hat es auch gut gemeint!
    die Nähmaschine ist ja klasse...man lernt nie aus, gell? über Nähmaschine zum Auto......
    Ichwünsche dir eine schöne Woche mit lieben Grüßen
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. liebe Gabi
    ein wunderschöner Ausflug, danke für deine traumhaften Fotos...ach wie ich mich immer freu .....
    guten Start in die neue Woche
    mit lieben Grüßen SilviA

    AntwortenLöschen
  8. Wunderscöne Eindrücke, muss ein toller Ausflug gewesen sein.
    Wünsche Dir einen schönen Tag
    lg Beate

    AntwortenLöschen
  9. Moin Gabi,
    da habt ihr ja einen schönen Ausflug gemacht. Und wir irgendwie gleich mit. Und gelernt haben wir auch gleich noch was. Danke für diese schöne Führung und die tollen Bilder. Das Fahrrad kommt mir so bekannt vor, hihi.
    Danke für deinen lieben Kommentar. Leider muss ich sie immer noch aus dem Spamordner fischen. Möchte zu gerne wissen, warum nur du darin landest.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gabi,
    du hast einen wunderschönen Ausflug gemacht, liest sich toll, da könnte man auch mal hin! Und jetzt lese ich, dass auch Heidi Probleme mit deinen Kommentaren hat, bei mir erscheinen sie nur als mailbenachrichtigung, aber nicht im Post. Für das Candy würde ich dein Kommentar mal kopieren und durch mich einfügen, ok? LG Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine liebe Gabi ich möchte mich ganz herzlich bei dir für die wundervollen Bilder deine Führung bedanken...ach die Bilder und deine Erläuterungen dazu sind ja so wundervoll und spiegeln deinen interessanten und tollen Ausflug wieder....danke, dass du uns daran teilhaben läßt.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend,einen lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Gabi, manchmal liegt so Schönes auch mal in der Nähe! Diese Ecke kenne ich auch noch nicht. Da muss ich mal hin, wenn ich wieder bei Elma bin.
    Danke für diese wunderschönen Fotos!

    LG Regina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog.
Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!
Der Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar!