Mittwoch, 25. Juni 2014

Rückmeldung

  Eigentlich wollte ich mich ja viel früher bei euch zurück melden, aber zwei freie Tage haben zu einem recht heftigen Arbeitsaufkommen im Job geführt, so dass ich abends einfach nicht mehr zum bloggen kam, ich hoffe, ihr verzeiht mir!

Nun möchte ich euch aber ein paar schöne Bilder unseres Kurztrips in den Bayerischen Wald zeigen (okay, es sind doch ein paar mehr Bilder ;o)).

Anfangen möchte ich mit mit der Walhalla, der Ruhmeshalle, die wir auf der Hinfahrt besucht haben. Da so schön sonniges Wetter war, kam man sich fast wie an einem griechischen Tempel vor ;o):


Das innere ist sehr pompös gestaltet:


Besonders schön fand ich, dass man Sophie Scholl aufgenommen hat, schon um die politisch verwirrten Gäste, die der Walhalla einen falschen Bezug zuordnen, nicht noch zu unterstützen:


Während unseres Aufenthaltes haben wir in dem schönen Waldkirchen Quartier bezogen. Besonders schön fand ich die wundervoll gestalteten Radabweiser in der Altstadt:










 Ein Ort der Ruhe und wundervoll zu erwandern ist die Saußbachklamm in Waldkirchen. Der Wasserfall zieht sich über mehrere Kilometer durch den Wald:


Gar nicht weit von Waldkirchen ist im schönen Jandelsbrunn das 1. Deutsche Kaffeekannenmuseum, das auf jeden Fall einen Besuch lohnt. Familie Freund hat über 10.000 Exponate aus verschiedenen Epochen und Teilen der Welt ausgestellt. Allein der Anblick von außen ist schon einen Besuch wert, oder was meint ihr?


Und dies ist ein Blick in einen der Gänge:


Nur etwas für die trittfesten und geübte Wanderer, die sich auch mal auf unwegsamem Gelände bewegen, ist der Aufstieg zum Dreiländereck vom österreichischen Oberschwarzenberg. Der Blick ins Tal und die Ruhe am "Grenzstein" entschädigt aber auf jeden Fall für die Strapazen des Aufstiegs.




Im Tschechischen Nove Udoli haben wir dann noch die kürzeste internationale Eisenbahn der Welt besucht. Sage und schreibe 24 Sekunden braucht sie von Tschechien nach Deutschland.



 Neben diesen Zielen haben wir noch hier und dort Halt gemacht und einfach mal die tolle Natur genossen, wie dieser wundervolle kleine Freund:

  All Pix by T.i.e.v.a. - Design!
P.S.: Dir gefällt dieser Beitrag? Dann hinterlasse doch bitte einen kurzen Kommentar! Vielen Dank!

Kommentare:

  1. Willkommen zurück und vielen Dank für den Einblick in Deinen Urlaubstrip
    lg Beate

    AntwortenLöschen
  2. Servus!

    Danke dass Du uns die wundervollen Fotos zeigst! Beim ersten Fot dachte ich ihr ward in Athen LOL
    War sicher ein toller Kurztripp.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft schön. Die Halle ist wirklich beeindruckend und die Figuren finde ich sehr lustig. Die hätte ich ganz bestimmt auch alle fotografiert ....
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Moin Gabi,
    schön, wieder von dir zu lesen. Dein Reisebericht ist so interessant und ganz wunderbare Bilder hast du mitgebracht. Das Kaffeekannenmuseum ist ja boooaaahh.Und die Radabweiser sehen auch klasse aus. Danke für den tollen Bericht und die schönen Bilder.
    Ich wünsche dir einen noch schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine Liebe,
    schön dass Du wieder zu Hause bist. Tolle Fotos vom Urlaub.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gabi,

    wunderschöne Fotos zeigst du hier!
    Die Wallhalle kenne ich auch, aber auch ich dachte beim erten Blick an "Athen"... grins...
    Hoffentlich hast du lange was von deinem Kurztrip - nicht, dass die Arbeit gleich alles wieder "schluckt"...

    Wünsche dir einen schönen Abend und sende
    lG aus Ostfriesland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. liebe gabi
    oh wie schöne Fotos hast du uns mitgebracht, ja wenn einer eine Reise macht.....
    herzliche Dank
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  8. Schön, wieder von Dir zu hören !
    Und danke, daß Du uns an Deinem Ausflug teilnehmen läßt und für die schönen Fotos !
    LG Else

    AntwortenLöschen
  9. Gabi- da ward ihr an einem wunderbaren Ort zum wandern
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gabi
    wunderschöne Aufnahmen!! So ein Kurztrip tut immer gut!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gabi, es freut mich , daß Du so schöne Tage hattest. Danke für die hübschen Bilder.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Gabi, vielen Dank für die fantastisch schönen Bilder und den interessanten Bericht dazu.
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  13. Schön, dass Du wieder da bist und ich hoffe, die Erholung war auch dementsprechend !!! Natürlich nicht bei der Arbeit *lach* !!
    Vielen Dank für die wunderschönen Bilder, dort lässt es sich wirklich gut aushalten !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  14. Das sind wunderschöne Fotos.
    Nur das Baumsterben schockiert dort oben auf dem Berg enorm.
    Die Radabweiser finde ich ja auch total witzig und das wo ich doch fast jeden Tag 28km mit dem Rad fahre *lach*.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gabi, ich mag den Bayrischen Wald sehr, aber deine Ecken habe ich noch nicht entdeckt - naja das nächste Mal;-))). Schön, dass du wieder da bist! LG Daniela

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Gabi,
    vielen Dank für die tolle Bilder an denen du uns dran teilhaben lässt.
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne eindrücke und Aussichten bekommt man da, da bekommt man echt Lust selbst mal hinzufahren und das Wetter war auch klasse wie ich sehe. Schön das du wieder da bist und mach nicht zu schnell sonst ist die Erholung zu schnell weg! Viele liebe Grüsse Bettina

    AntwortenLöschen
  18. Awesome, thanks for sharing your traveling photos!

    AntwortenLöschen
  19. Wow Gabi, was sind das fantastische Fotos....die sind ja so lebendig, man hat das Gefühl live dabei zu sein.....ganz lieben Dank,dass du sie uns hier zeigst und für deinen tollen Bericht dazu......schön, dass du wieder da bist.

    Ganz liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog.
Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!
Der Kommentar wird nach der Freigabe sichtbar!